top of page

Der Einfluss von Storytelling im Branding

Aktualisiert: 24. Mai

Im Zeitalter der Digitalisierung und gesättigten Märkten ist es für Unternehmen unerlässlich, sich von der Konkurrenz abzuheben. Eine der wirkungsvollsten Methoden, dies zu erreichen, ist das gezielte Branding durch Storytelling. In diesem Beitrag möchten ich anhand eines konkreten Beispiels – der MIEL Patisserie – aufzeigen, wie durch gezieltes Storytelling ein einzigartiges und ansprechendes Markenimage geschaffen werden kann, das Kunden nicht nur anspricht, sondern auch langfristig bindet.





Das Konzept der MIEL Patisserie

Die MIEL Patisserie steht für exzellente, handgefertigte Backkunst, die nicht nur den Gaumen, sondern auch die Sinne anspricht. Das Branding der MIEL Patisserie verbindet die deutsche Handwerkskunst mit französischer Raffinesse. Doch was macht dieses Branding so besonders?


1. Die Markenwerte und -botschaft

Die Grundlage eines erfolgreichen Brandings sind klar definierte Werte und eine starke Markenbotschaft. Bei MIEL sind dies:


  • Kreativität: Einzigartige Kreationen, die durch innovative Ideen zum Leben erweckt werden.

  • Qualität: Verwendung hochwertiger Zutaten und akkurates Handwerk.

  • Individuelle Betreuung: Maßgeschneiderte Lösungen für jeden Kunden.

  • Vertrauen: Zuverlässigkeit und Transparenz stehen im Vordergrund.

  • Flexibilität: Anpassung an die Bedürfnisse der Kunden.

  • Innovation: Ständige Weiterentwicklung und Trendsetzung in der Backkunst.


Diese Werte werden in der Markenbotschaft der MIEL Patisserie vereint, die Familien und Berufstätige dabei unterstützt, durch kreative Backkunst unvergessliche Momente zu schaffen, ohne den Stress der Planung.


2. Visuelle Identität

Ein zentraler Bestandteil des Brandings ist die visuelle Identität. Für MIEL wurde ein minimalistisches, elegantes Design gewählt, das die Exzellenz und Raffinesse der französischen Patisserie widerspiegelt. Die Farbpalette besteht aus satten, warmen Tönen wie Espresso Noir, Goldenes Karamell und Zarter Vanille, die eine einladende und raffinierte Wirkung haben.


3. Storytelling durch Bildsprache

Die Bildsprache spielt eine entscheidende Rolle im Storytelling. Bei MIEL wird auf Exklusivität und französisches Flair gesetzt. Alle verwendeten Bilder und Fotos folgen einem einheitlichen Stil, der die Markenwerte widerspiegelt. Schwarz-Weiß-Fotografie wird eingesetzt, um die Bildsprache aufzulockern und einen Hauch von Eleganz zu vermitteln.


4. Die Bedeutung von Logo und Typografie

Das primäre Logo von MIEL ist das Herzstück des Brandings. Es vereint schlichte Eleganz mit handwerklicher Qualität und kreativer Raffinesse. Die Typografie, bestehend aus PF Marlet Display Thin und Basic Sans, unterstützt dieses Erscheinungsbild und sorgt für ein harmonisches Gesamtbild.


Fazit

Durch gezieltes Branding und Storytelling hat die MIEL Patisserie eine starke, einprägsame Marke geschaffen, die sich von der Konkurrenz abhebt und ihre Zielgruppe anspricht. Indem Sie Ihre eigene Geschichte erzählen und Ihre Markenwerte klar kommunizieren, können auch Sie eine emotionale Bindung zu Ihren Kunden aufbauen und Ihre Marke nachhaltig stärken.


Braucht dein Branding ein Update?

Wenn Du daran interessiert bist, ein ähnliches Branding-Projekt für dein Unternehmen umzusetzen, kontaktier mich gerne! Lass uns gemeinsam Deine Geschichte erzählen und Deine Marke zum Leben erwecken.



Kommentare


bottom of page